_dsc1495

Mein kleines Füchslein bekommt sein eigenes Zimmer. Ich glaub ich freu mich mehr darauf als er es tut. Genauer gesagt auf das Einrichten und das Gestallten. Ich liebe es mir Ein Thema zu überlegen, kreativ sein zu können und shoppen gehen – ach am liebsten würd ich beruflich Kinderzimmer-Gestalterin werden. Gibt’s sowas eigentlich? Aber egal, momentan dreht sich alles nur um sein Zimmer. Thema ist der magische Wald und seine Tiere. Da das Zimmer aber sehr klein ist, habe ich nicht all zu viel Platz um mich kreativ austoben zu können. Zu groß ist die Gefahr, dass es überladen oder vollgeräumt wirkt. Also weniger ist mehr.

VORHER Bilder vom Kinderzimmer:

_dsc1483_dsc1486

Los geht´s

Die ersten Schritte sind getan. Die Wände wurden in weiß und zwei Seiten in „Mehlwurm“ gestrichen. Und Nein! … ich hab die Farbe nicht (nur) Aufgrund des lustigen Namens gewählt. Birkenbäume wurden aufgemalt und ein Kleiderschrank aufgebaut. Achja und unser neuer Lesesessel steht auch schon bereit.
Aber irgendetwas geht doch immer schief oder? Dieses Mal ist es der Kleiderschrank, der uns einen Strich durch die Rechnung zog. Leider fehlt eine Lade, die jedoch bald nachgeliefert werden soll. Ach es ist ja nur eine Lade … Und auch die Birkenbäume sind leider nicht so einfach gewesen, wie gedacht. Durch die Struktur der Wand, war es mir fast unmöglich gerade Linien zu malen. Also habe ich die Seiten abgeklebt und darüber gestrichen. Da die Farbe sehr flüssig war ist es teilweise unter das Klebeband gelaufen. All zu genau darf man nicht hinsehen – aber sie machen trotzdem einen guten Eindruck, finde ich.
PS: Aber das nächste mal kaufe ich mir Wandtattoos 😉

DIY – aus alt mach neu

Ein altes Hänge Kästchen habe ich abgeschliffen, entfettet und lackiert und es wartet jetzt auf sein neues Zuhause.

_dsc1490_dsc1497

Vorfreude

Mittlerweile sind auch schon Gitterbett und Wickeltisch umgesiedelt und bald geht´s ans Platzieren und Dekorieren! Außerdem hab ich ein paar wirklich tolle Lieblingsstücke, passend zu unserem Thema, die ihr nicht verpassen dürft!

Uch… am liebsten würde ich euch schon jetzt Fotos zeigen wie es aktuell aussieht. Aber ich warte noch bis alles fertig ist. Denn Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude?!

lg eure Sophie