Der Tag der Liebenden, bringt die nicht Liebenden an ihre Grenzen. Oder kurz um, dieser Tag ist einfach doof …

Verliebt sein ist wunderschön und kleine Geschenke und Überraschungen sind doch der Traum einer jeden Frau, oder? Aber als Single ist dieser Tag ganz schön scheiße. Hust, entschuldigt bitte diesen Ausdruck. Ich wollte ihn nicht groß beachten und dachte, ich lenke mich einfach ab und nehme mir viel vor für diesen Tag. Aber es beginnt schon Wochen davor. Überall Herzen, Rosen und Schmuck im Angebot. Flugblätter, TV Werbungen und Co. zeigen verliebte Paare und viel zu viel Romantik. Versteht mich nicht falsch, ich bin nicht auf der Suche aber nerven tut es trotzdem. Ich gönne jedem die große Liebe. Aber man muss es doch nicht allen anderen unter die Nase reiben. Das verliebte Getue, gegenseitiges Füttern und Betätschel… Das ganze Jahr über leben sie im grauen Alltag, die Liebe weicht dem Stress und beachten tun sie sich auch kaum.

…Und dann kommt dieser Tag

Die vergebenen Damen fiebern auf dieses Datum hin. Ob ich wohl Blumen bekomme? Hab ich ihm auch deutlich genug gezeigt, dass mir dieses Schmuckstück gefällt? Welche Überraschung plant er für mich?

Meist jedoch werden sie enttäuscht

Hat er doch tatsächlich nicht mitbekommen, trotz der wochenlangen Werbeeinschaltungen, dass Valentinstag ist und verabredet sich mit den Jungs? Oder schenkt er Schoko obwohl die Herzdame sich durch ihre Diät quält? Kauft er eine einzige Rose obwohl sie sich so sehr einen großen Straus wie aus dem Bilderbuch wünscht? Muss er länger in der Arbeit bleiben oder hat sonst eine Ausrede?

Vielleicht ist es doch mehr Schein als Sein?

Ich muss mich nicht anmalen, in enge Kleider zwängen, brauche niemanden gefallen außer mir, muss kein Lächeln aufsetzen und muss auch nicht vortäuschen glücklich zu sein. Aus dieser Haltung heraus kann ich auch nicht enttäuscht werden und muss mir auch keine Gedanken darüber machen ob Frau auch etwas herschenken sollte? 

Also was tun an dem besagten Tag?

Ich würde ja gerne eine Pizza bestellen, mich vor den Fernseher kuscheln, ablenken bis der Tag endlich vorbei ist und wieder Normalität einkehrt. Aber erstens, welch Wunder, es laufen nur Liebesfilme und in jeder Werbepause kommt ein kleine Erinnerung welcher Tag heute ist. Und zweitens liefert bei uns am Land sowieso niemand Pizza.

Also wer hat Tipps für mich????

 

Happy Anti-Valentinstag

eure Sophie