Die besten Reisetipps, Sightseeing Vorschläge und Urlaubsprogramm mit Kindern im Schwarzwald findet ihr hier.

Ja, wir wollten dieses Jahr das Meer gegen die Berge eintauschen, aber leider brachte ein Magen-Darm-Virus unsere Pläne etwas durcheinander. Aufgeschoben, nicht aufgehoben, denn wir werden unseren Ausflug bestimmt nachholen! Nichtsdestotrotz möchte ich euch erzählen was wir gemacht hätten und welche unendlichen Möglichkeiten der Schwarzwald als Tourismusregion bietet. Ganz ehrlich, noch vor Monaten hätte ich nie daran gedacht dort mal Urlaub zu machen. Ich kannte die Region einfach nicht. Tja und jetzt freue ich mich schon total, wenn wir diese Reise endlich nachholen können!

Hier wäre ein Selfie von der Autofahrt

Unterkunft im Schwarzwald

Untergebracht wären wir in einem Ferienhaus gewesen. Ein Ferienhaus ist besonders im Schwarzwald eine ideale Unterkunft, da man so an keine Zeiten gebunden ist und man die Tagesausflüge auch spontan planen kann. Außerdem ist es perfekt, wenn man in einer Gruppe reist, sprich mit Freunden, der Familie oder mit den Großeltern im Gepäck. Das Luxus-Chalet Salzenweiler in Lossburg bei Freudenstadt wäre unsere Unterkunft gewesen. Es bietet Platz für bis zu 8 Erwachsene, erstreckt sich über 100m² sowie 300m² Garten. Besondere Highlights sind die hauseigene Sauna, der Kamin und natürlich die Terrasse mit Grill. Aber bei SCHWARZWALD-FERIENHAUS gibt es noch viele weitere Ferienhäuser, wo bestimmt jede Familie oder Gruppe fündig wird. Ach und einen großen Pluspunkt hat das Ferienhaus noch: Hunde sind erlaubt, nein nicht nur erlaubt sondern auch erwünscht. Denn Hundebesitzer wissen wie schwierig und knifflig sich die Urlaubssuche mit Hund gestalten kann. 

Da wären Fotos von unserem Ferienhaus in Lossburg, der Sauna und vom Grill.

Okay, dass das Ferienhaus super gewesen wäre wisst ihr nun, aber jetzt zu …

Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten und Must Do`s!

Nur wenige Minuten von unserem Ferienhaus entfernt, hätte es tolle Ausflugsziele gegeben:

„Wenn Sie mit Ihren Kindern unterwegs sind, wird den Kleinen sicherlich das Loßburger Zauberland gefallen. Dort finden sie dann auch einen kleinen See und den Kinzig Ursprung. Auf dem Märchenpfad werden sechs spannende Geschichten für Kinder erzählt. Die Kinzig ist der Fluss, welcher dem wunderschönen Kinzigtal den Namen gegeben hat. Vom Zauberland aus beginnen Sie dann Ihre Wanderung auf dem Flößerpfad. Oder Sie wandern zum Vogteiturm, der vom Kinzig-See 20 Minuten Fußmarsch entfernt ist. Er hat eine Höhe von 35 m. Auf der Rodter Höhe genießen Sie in Höhenlage einen fantastischen Blick über die gesamte Schwarzwaldumgebung.“ [Quelle: schwarzwald-Ferienhaus.net]

Nationalpark

Der Nationalpark Schwarzwald liegt nur 30 Minuten von der Unterkunft entfernt und ist bestimmt einen Besuch wert.

Baumkronen Weg

Wer Hoch hinaus will ist in Waldkirch beim Baumkronenweg bestens aufgehoben. In ebenfalls nur 1:15 Stunden hat man auch dieses Ziel mit dem Auto erreicht.

Tagesausflug nach Frankreich

Wenn man dem Land der Liebe schon so nahe ist, dann sollte man auch unbedingt einen Tagesausflug in das 1:30 Stunden entfernte Straßburg einplanen.

Europapark

In 1:30 Stunden schafft man es auch zum Europapark Rust.

Schwarzwaldbahn-Erlebnispfad und Wasserfälle

55 Minuten und man ist in Triberg, wo man den Erlebnispfad bewältigen und tolle Wasserfälle bestaunen kann.

E-Book

Absolut zu empfehlen ist das kostenlose E-Book mit 30 Seiten Ausflugtipps in der Umgebung! Dort habe ich außerdem noch Sachen wie Biermuseum und Sommerrodelbahn entdeckt, die ich auch unbedingt sehen will. HIER geht’s zum gratis E-Book mit wertvollen Tipps.

… und genau HIER sollten Fotos von den tollen Ausflügen im und um den Schwarzwald sein!

Was muss man unbedingt machen, wenn man im Schwarzwald ist?

Und hier noch eine Mini-To-Do-Liste für euren Schwarzwald-Urlaub 😉

  • eine Schwarzwälder-Kirschtorte genießen
  • einen Schwarzwälder-Schinken verspeisen
  • ein Selfie mit einer Kuckucksuhr machen
  • ein Foto vor einem typischen Schwarzwaldhaus
  • und wer sich traut einen Bollenhut anprobieren

und als Abschluss würde ich euch noch mit einem Foto Appetit auf eine Schwarzwälder-Kirschtorte machen …

 


Ich freue mich schon sehr, wenn ich euch berichten kann was wir tatsächlich gemacht haben, wie es uns gefallen hat und vor allem freue ich mich wenn ich euch tolle Fotos zeigen kann. Denn wie ihr wisst werden auf meinem Blog NUR selbstgeknipste Fotos verwendet. Aber ihr könnt euch saftige Wiesen, schöne Seen und atemberaubende Berge vorstellen. Alte Häuser, trachtige Kleidung und Kuckucksuhren, achja und Schinken und Kirschtorte.

alles liebe
eure Sophie

Hier wäre Platz für ein Abschluss – Selfie