WERBUNG. Juhu ab in den Kurzurlaub! 4 Tage, 3 Nächte in der Ferienwelt Kesselgrub in Altenmarkt am Zauchensee (Salzburger Land) standen uns bevor. 

Nach zwei Stunden Fahrzeit hatten wir das Hotel erreicht. Direkt gegenüber ist der hoteleigene Parkplatz und zum Ausladen kann man direkt vor dem Eingang parken. Wir sind mit dem Kinderwagen die Rampe neben den Stufen zur Rezeption gefahren. Dort herrschte Ausnahmezustand, weil genau an unserem Anreisetag eine Hochzeit stattfand.

Garten 2

Erster Halt – unser Zimmer

Obwohl wir etwas zu früh ankamen war unser Zimmer trotzdem schon fertig. Diesen Teil eines Urlaubs mag ich am meisten. Gespannt und voller Vorfreude ging es mit dem Schlüssel in der Hand in Richtung Zimmer. Wir kamen immer näher, ich drehte den Schlüssel rum und Wow! Wir hatten eine atemberaubende, wundervoll eingerichtete Turm Suite mit kleinem Balkon, separater Toilette, Badezimmer mit Dusch/Badewanne und Doppelwaschbecken, ein wunderschönes Bett, TV, einen großen Schrank, Schreibtisch, Couch, Save sowie ein räumlich getrenntes Kinderzimmer mit Stockbett, Schreibtisch und Tv.
Bademäntel, Produktproben, Duschhaube, Wäschesack, Nähutensilien, frische Äpfel sowie hoteleigenes Granderwasser warteten bereits auf uns. Das lieblich, verspielte und edle Zimmer ließ absolut keine Wünsche offen und ist ein heißer Tipp für besondere Anlässe! Die Ferienwelt Kesselgrub hat für jede Familie, ob groß oder klein, mit großem oder kleinen Budget bestimmt ein passendes Zimmer.

 

Wenn der Hunger ruft!

Wir genossen eine Vollpension mit Frühstücksbuffet, Mittagsbuffet, Kaffee und Kuchen, Abendessen sowie Eis, Saftbar und Co. Eine gute Hausmannskost, wie sie in diese Region passt, begleitete uns durch unseren Urlaub. Kleines kulinarisches Highlight unseres Aufenthaltes war das Gala Dinner am Sonntag Abend. Beef Tatar, Riesen Garnelen und Co. waren exzellent (Wurde mir gesagt – ich bin ja Veggi 😉 )
Und die Kleinen? Die Kids bekommen eine eigene Speisekarte mit Fischstäbchen, Schnitzel und Co.

 

Restaurant
Abendessen im wunderschönen Ambiente

 

Hinaus in das Abenteuer

Auf geht’s, jetzt erkunden wir den Garten! Über eine nette, erhobene Terrasse auf der wir Kaffee und Kuchen und so manches Eis genossen, machten wir uns auf den Weg in den Garten. Zuerst kamen wir an einem Trampolin und verschiedenen Spielgeräten vorbei. Dann standen wir auch schon vor dem ersten Highlight. Uhh das bewegt sich ja! Schafe vom Streichelzoo sowie hoteleigene Pferde und Ponys schauten uns gespannt an. Da mussten wir unsere Erkundung erstmal pausieren und streicheln.
Das Hotel bietet Reitunterricht an, sowie auch Spaziergänge mit den Ponys, Leckerlies backen und vieles mehr. Aktivitäten mit den Pferden und Ponys im Rahmen der Kinderbetreuung sind gratis, jedoch gibt es auch tolle Packages die man separat dazu buchen kann.
Weiter ging es durch ein kleines Tor mit Kindersicherung in Richtung Badeteich. Zwischen Rosen, einem wundervollen Pavillon und vorbei an einem kleinen Spielplatz erblickten wir bereits den Badeplatz. Reichlich Liegen und Sonnenschirme zieren den gepflegten satt grünen Rasen. Ein kleiner Wasserfall und einen Rutsche machen den solarbeheizten Badeteich zu einem idealen Familienplatz.

 

Garten
Gartenanlage mit solarbeheiztem Badeteich

 

Ach und bevor ich es vergesse: Das Hotel stellt seinen Gästen kostenlos Fahrräder mit Anhänger oder Kindersitzen und Helme zur Verfügung. Das mussten wir natürlich auch ausprobieren. Eine kurze Runde durch den Ort reichte aber. (PS: Das nächste Mal nehme ich dann doch lieber das E-Bike!)

 

Fahrrad
unterwegs mit dem Leih-Fahrrad

 

… und hinein in die Entspannung

Im Untergeschoß des Hauses findet man einen Whirlpool mit Liegen, Saunen, einen Spa und Wellnessbereich sowie die Kinderbetreuung.

 

Whirlpool
Whirlpool zum Entspannen

 

Kinderprogramm für den perfekten Aufenthalt

Die Betreuungszeiten starten täglich um 9 Uhr und enden um 20 Uhr abends, für Kinder von 1-3 Jahren endet die Betreuungszeit schon um 16 Uhr. Die Kinder können individuell gebracht und abgeholt werden und gehen in der Gruppe Mittag- und Abendessen. Während der Betreuungszeiten gibt es ein bunt gestaltetes Programm von malen, tanzen, basteln bis hin zu schminken, Ponyreiten oder Tischfußball.

Langeweile hat hier keine Chance

Absoluter Plus Punkt ist, dass das Hotel in mitten einer Urlaubsregion liegt. Rund herum wimmelt es nur so von diversen Angeboten für die ganze Familie. Im Winter steht natürlich Wintersport im Vordergrund und im Sommer Wandern und Baden. Das ganze Jahr über ziehen auch etliche Museen sowie die Therme Amadè, die zu Fuß vom Hotel aus erreichbar ist, viele Besucher an.

 

Eispalast
Ausflug in den Eispalast (Dachstein)

 

Unsere Ausflug-Tipps:

Dachstein: Wintergewand einpacken und hinauf in die Kälte! Sky Walk, einen Hängebrücke und der Eispalast locken zurecht viele Besucher an. Es war wirklich ein funkelndes Erlebnis. Dazu bald mehr!

Wildpark: Wenige Autominuten vom Hotel Kesselgrub entfernt gibt es einen netten, kleinen, frei zugänglichen Wild/Tierpark. Auch ein kleiner Badeteich, Fischerteiche und ein Gasthaus sind vor Ort.

Rossbrand: Wandern auch für NICHT-Wanderer. In nur 15 Minuten geht es auf einem wunderschönen Weg hinauf bis zum Gipfelkreuz, wo man eine wunderbare Aussicht genießt. Direkt daneben ist ein super Wirtshaus mit kleinem Spielplatz und einem spitzen Kaiserschmarn. Dazu bald mehr!

 

Rossbrand
Toller Ausblick vom Rossbrand

 

Kindgerecht von A-Z

Warum ich mit meinem Kind in kein normales Hotel mehr fahren würde? Weil wir uns in den Kinder Hotels unglaublich wohl fühlen und alles auf Kinder ausgelegt ist. Stockerl im Badezimmer, Toilettenaufsatz, Wickelauflagen und Wasserkocher im Zimmer, eigene Kinder Speisekarten, Hochstühle, Malunterlagen und Stifte am Esstisch, eine Kinder Spielküche neben dem Buffet, Hippgläser, Breipulver sowie Lätzchen im Speißesaal, Kinderbetreuung, eingezäunter Badeteich und jede Menge Aktivitäten für die Kleinen. Aber am allermeisten genießen die Eltern wohl eines: Jeder versteht jeden! Macht das Kind Theater am Tisch, so hört man von allen Ecken „das kennen wir auch …“. Denn es ist egal, Nein es ist normal!, wenn die Kinder mal nicht vornehm beim Gala Dinner sitzen.

8 Punkte von kinderlachen&elternsachen

Wir vergeben wunderbare 8 Punkte an die Ferienwelt Kesselgrub in Altenmarkt. Absolut begeistert waren wir von der Turm Suite, der prächtigen Gartenanlage mit Badeteich, den Pferden und Ponys sowie dem sehr freundlichen Personal. Punktabzug gibt es für den kleinen Lift der schon mit Buggy eng war (Achtung: nicht geeignet für Zwillings- oder Geschwisterkinderwägen) und für den fehlenden Kühlschrank am Zimmer.
Wir können die Ferienwelt im Salzburger Pongau absolut empfehlen und würden sofort wieder kommen!

Mehr Infos zur Ferienwelt Kesselgrub in Altenmarkt/Zauchensee (Salzburg/Österreich), Preise und Co. gibt es HIER


 

Ich wünsche euch viel Spaß im nächsten Urlaub,
eure Sophie

 

Sauna
Entspannung und Action – die perfekte Kombination!