Kooperation| Wir waren in Wien und haben eine Nacht im Hotel magdas in mitten von Wien verbracht. Weltoffen und mit einer großartigen Vision hebt sich das einzigartige Hotel von all den anderen ab.

„Ein eingespieltes Team trotz 23 Sprachen. Von Küchenchef bis Auswanderer – in magdas HOTEL arbeiten Menschen aus 14 Nationen mit den unterschiedlichsten Lebensgeschichten. Jeder einzelne von ihnen macht diesen Ort so einzigartig.
Wir sind überzeugt, dass gerade jene Menschen, die aus dem Ausland zuziehen, den Hotelbetrieb stärken, da sie etliche Fähigkeiten, Talente, Sprachen und kulturelle Backgrounds einbringen und damit eine besondere Positionierung am Hotelmarkt ermöglichen.“  [Quelle: magdas-hotel.at]

_DSC0020
Eingangsbereich vom magdas Hotel in Wien

08/15? Nicht im magdas!

Einzigartig ist nicht nur die Idee und Umsetzung der Hotel Philosophie, sondern auch die 88 Zimmer im Upcycling-Design. Jeder Raum  hat seinen ganz eigenen Charakter und das nicht nur weil man in einem ehemaligen Pensionistenheim schläft. Zzzz

_DSC0058
In unserem Zimmer gab es sogar diverse „Spielmöglichkeiten“

Im Schlaf die Welt verändern?

Ein Traum von uns allen, oder? Und nur im magdas wir er wahr! Mit ein, zwei oder mehr Nächten unterstützt man eine einzigartige Idee: Österreichs erstes Social Business Hotel!

_DSC0055
etwas vergessen? Handtücher, Föhn, Seife und sogar einen Einweg-Rasierer gibt es im Bad!
_DSC0056
gute Nacht! Ach und auch ein Kinderbett und einen Wasserkocher hatten wir im Zimmer!

… und nach dem Schlafen die Welt entdecken!

Das gelingt am besten beim Frühstücks-Buffet mit Köstlichkeiten aus aller Welt. Von Hummus, Käse und Wurst, Couscous, verschiedensten Aufstrichen, Obst und Gemüse, Müsli, Milchreis, Brötchen, Gugelhupf über Kaffee und Tee bis hin zu Orangensaft und Co. kann man eine Frühstücks-Vielfalt im Garten oder bei schlecht Wetter im Speisesaal genießen.

_DSC0081
leckeres Frühstück im magdas Hotel um gut gestärkt in den Tag starten zu können!

Der Prater als Nachbar

Von unserem Balkon im 4tn Stock konnten wir hinüber zum Prater blicken. Mit der tollen Lage, zwischen Prater, Donaukanal und einigen Minuten ins Stadtzentrum, kann das Hotel definitiv punkten.

_DSC0071.JPG
einen Spaziergang durch den Prater sollte man unbedingt wagen …

Hörst du das Summen?

Ich muss gestehen ich habe nichts gehört, aber am Dach des Hotel gibt es ein großes Tummeln! Dort schwirren fleißige Bienen herum und produzieren den hoteleigenen Honig, welchen man an der Rezeption erstehen kann.

_DSC0059
Bienen am Dach … aber nicht im Zimmer 😉

Erweitere dein Wissen

Du willst noch mehr weltoffene, einzigartige und gutherzige Infos über magdas Hotel in Wien erfahren dann klick HIER rein. Und denke daran, wenn du dort ein, zwei oder mehrere Nächte verbringst, kannst du sogar die Welt im Schlaf verändern!

Ach und nicht zu vergessen das Hotel hat eine kleine Tiefgarage, Leih-Fahrräder, Leih-Tablets, gratis WLAN und einen total netten Garten mit Sandkiste und bunten Tischen.

Genießt euren Aufenthalt im magdas und erlebt Wien mit offenen Augen.
stay open-minded!
eure Sophie

_DSC0082
Uns hat´s gefallen und geschmeckt! Vielen Dank an das nette magdas Hotel Team!