Ein leichtes, sommerliches Dessert gesucht? Dann ist meine einfache Kokos Torte mit Raffaellos die perfekte Nachspeise für dich!

Rezept

Boden:
100g Topfen/Quark
10 EL Milch
4 EL Öl
60 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
200 g Mehl
1 Pck. Backpulver
+ Butter für das Blech

Topping:
Haas Kokospudding Pulver
0,5 L Milch (für den Pudding)
Zucker (für den Pudding)
Raffaellos
evtl. Kokosette

 

Torte 1
Einfache, sommerliche Kokos Torte ohne Ei aber dafür unglaublich lecker!

 

Zubereitung:
Die Zutaten für den Teig gut vermengen. Eine geeignete Kuchenform (Springform) mit Butter einfetten und die Masse darin gleichmäßig verteilen. Der Teig im rohen Zustand ist von der Konsistenz sehr speziell, er ist klebrig und nicht flüssig. Das ist aber ganz normal und kleine Löcher am Tortenboden sind kein Problem da sich der Teig noch ausdehnt. Nun den Kuchen bei 180° C Umluft, mittlere Schiene, ca. 25 Minuten backen. Wenn der Boden gleichmäßig Gold/braun gebacken ist, den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Zum Auskühlen den Boden in der Springform lassen. Währenddessen kann man bereits den Pudding (laut Anleitung) zubereiten. Sobald der Haas Pudding mit Kokos Geschmack fertig ist über den Tortenboden gießen. Deswegen ist es wichtig den Boden in der Form zu lassen. Gemeinsam auskühlen lassen. Bevor der Pudding ganz fest wird die Raffaellos platzieren und eventuell etwas Kokosette über den Pudding verteilen. Sobald der Pudding fest ist kann man die Springform öffnen und die Torte genießen.

Lasst´s euch schmecken!

 

Torte 3
Haas Puddingpulver mit Kokosgeschmack und die Ferrero Raffaello machen die Kokos Torte perfekt!