In nur 5 Minuten (ohne Kühlzeit) zauberst du mit diesem einfachen Rezept ein phänomenales Oreo Eis!

Was braucht man für ein Oreo Eis?

ca. 6 Portionen
10 Stk. Oreos oder vergleichbare Kekse (ich habe mich für die Billig-Version entschieden: Neo Kekse)
1 Becher Schlagobers (Sahne)
evtl. Zucker

Mixer
Plastikgeschirr mit Deckel
Gefrierfach

 

Eis 1.jpg
Oreo Keks Eis selber machen war noch nie so einfach!

 

Wie macht man ein Oreo Eis selbst?

Zunächst 10 Kekse aufdrehen und die weiße Creme von den Keksen trennen. Die weiße Füllung und einen Becher Schlagobers gemeinsam mit dem Mixer steif schlagen. Optional und für all jene die es gerne süß haben, kann man zum Schlagobers 1-2 EL Zucker geben. Jetzt die Kekse mit einem großen Messer auf einem Brett klein hacken. Die Keks Stücke vorsichtig unterheben. Die Masse in ein Plastikgefäß geben und verschließen. Danach über Nacht (bzw. für mehrere Stunden) in das Gefrierfach stellen und warten bis das Eis ein Eis ist. Mit Oreo Keksen dekorieren, servieren und genießen!

so schnell – so einfach – so lecker

 

Eis 2.jpg
Das perfekte Dessert für den Sommer: Oreo Eis

 

 

Viel Spaß beim Naschen,
eure Sophie