Werbung| Wir waren im Aqua Dome in Längenfeld inmitten des Tiroler Ötztals und haben die Therme auf Familien-Tauglichkeit getestet. Hier unsere Eindrücke:

AQUA DOME_SPA 3000 _Panorama
Therme Aqua Dome in Längenfeld (Tirol / Österreich) [Foto: Aqua Dome]

Sicherheit geht vor – Arche Noah begeistert

Ein Thermen Ausflug mit Kleinkind kann ganz schön stressig werden. Immerhin muss man in der nähe von Wasser immer vorsichtig und konzentriert sein. Kleine Unachtsamkeiten sind hier absolut verboten. Und genau in diesem Punkt hat mich der Aqua Dome begeistert.

Stell dir vor es gibt einen abgesicherten Bereich wo die ganze Familie spielen, jausnen und rasten kann. Wo große gemütliche Liegeflächen zur Verfügung stehen und die Kinder sich frei bewegen können. Ein Bereich ohne Wasser, ohne Gefahren, wo auch Mama und Papa mal kurz abschalten können. Wo Wände mit Spielzeug geschmückt sind und alles kindersicher ist…

Tja, was soll ich sagen, genau so einen Bereich gibt es im Aqua Dome. Genauer gesagt liegt dieser abgetrennte Raum in der sogenannten Arche Noah, dem Kinderparadies der Therme. Ein kleines Wasserbecken mit einer Tiefe von 0,5m, ein Spielebereich in dem Wasser spritzt, eine Kinderbetreuung (nicht im Wasser!), Kinder Toiletten, Rutschen für die größeren Kids und gemütliche Liegeflächen runden die Arche Noah ab.

Wir haben es dort wirklich sehr genossen, weil sich der Kleine (2 Jahre) frei bewegen konnte und es fern ab von tiefen Becken ist und hier wirklich nur Familien vorzufinden sind.

 

_DSC1124
Arche Noah – Wasser Paradies für die kleinen Badegäste

 

Aqua Dome – einen Ausflug wert?

Schon lange stand der Aqua Dome auf meiner „Places to be/to see Liste“ und nun habe ich es endlich geschafft! Oftmals ist man von solchen Plätzen dann enttäuscht, weil man sich viel mehr erwartet hat, aber der Aqua Dome wurde meinen Vorstellungen absolut gerecht.

Schon bei der Anreise hat mich der Bau und die Architektur absolut begeistert. Beim Eingang des modernen Gebäudes steht ein riesiges Efeu Mamut und dahinter ragen die Berge mit ihren weißen Spitzen empor.

 

_DSC1122
Erster Eindruck vom Aqua Dome in Tirol

 

 

Auch im Gebäude ist es modern, hell und offen. Die Anlage ist sehr sauber und einzigartig.

Es bleiben keine Wünsche offen, denn es ist für alles gesorgt. Angefangen vom Saunabereich und dem Fitnessstudio über kulinarische Wünsche bis hin zum SPA Angebot kann man es sich im Aqua Dome wirklich gut gehen lassen.

Und das alles für absolut erschwingliche Preise, denn eine Tageskarte für einen Erwachsenen bekommt man schon ab 28€ und Kinder bis 3 Jahren sind kostenlos!

Ich bin also rund um sehr begeistert! Die Anreise von Oberösterreich dauert leider doch zu lange für nur einen Tagesausflüge. Dafür hat die Therme aber zum Glück ein Hotel mit 400 Betten, also werden wir bestimmt wieder kommen und länger bleiben! Zumindest steht das nun auf meiner „Wish List“ …

Unsere Eindrücke:

 

Mehr Infos über das Angebot, Preise und Öffnungszeiten findet ihr HIER.

Viel Spaß beim Plantschen,
eure Sophie