Mit nur 5 Hauptzutaten zaubere ich mein Lieblings Schnelle-Vegane-Küche Rezept. Ich hoffe es schmeckt euch auch so sehr wie uns. Sogar der Kleine (2J.) liebt es!

Also, was gibt es bei uns zu Essen wenn es mal schneller gehen muss oder nicht mehr viel Gemüse zu Hause ist? (Das kann bei unserem überdurchschnittlichen Gemüseverbrauch leider schon mal vorkommen und um diese Jahreszeit gibt der Garten eben leider auch noch nicht so viel her.)

… tja, dann gibt es Vegane Taco Shells

Zutaten:
Taco Shells
Veganes Gyros
Heinz Baked Beans (bzw. wie Heinz sie schreibt Beanz)
Salat
Kartoffel
nach Belieben Sauce (z.B.: Taco Sauce)
Paprika Gewürz
Salz
Pfeffer

Zutaten Taco

Rezept: 

OPTIONAL:
Kartoffel & Süßkartoffel
Als erstes muss der Ofen auf 200° Umluft eingeschalten werden und dann kommen als erstes die Kartoffel und Süßkartoffel dran, da die am längsten brauchen. Die Erdäpfel schneidet man in die gewünschte Form (Wedges, Pommes, Scheiben …) und legt sie auf einen mit Backpapier belegten Rost oder Blech. Danach die Kartoffel salzen und mit Paprikagewürz würzen (nur bei normalen Kartoffel, nicht bei Süßkartoffel). Etwas Öl darüber und ab in den Ofen (Je nach Größe der Stücke brauchen die Kartoffel etwa 25 Minuten)

_DSC1283

Tacos
Als erstes den Salat gut waschen, etwas abtropfen lassen und in kleine Stückchen schneiden. Dann das vegane Gyros aus der Verpackung nehmen und in einer Pfanne mit etwas Öl langsam anbraten. Währenddessen die Heinz Bohnen in einem Topf (eventuell mit etwas Wasser) erwärmen. Dann kann man auch schon die Tacos auf einem Backblech auflegen und für ein paar Minuten zu den Kartoffel in den Ofen schieben.

Anrichten
Die Tacos aus den Ofen nehmen, den geschnittenen Salta hinein geben, einen Löffel Bohnen und das Gyros. Noch die Sauce oben drauf und ein paar Kartoffel daneben und fertig ist das schnelle und unglaublich leckere vegane Essen welches die ganze Familie liebt.

lasst es euch schmecken,
eure Sophie

 

Taco 1
Taco Shells: zum Anbeißen