Werbung| Modernes Ambiente, Cocktails vom Weltmeister und 23.000m² Therme, das alles und noch viel mehr erwartet die Gäste vom Hotel Das Sonnreich in Loipersdorf.


Anfang Jänner hieß es für uns Badesachen packen und ab ins Thermenhotel Das Sonnreich. Dort angekommen wurden wir in einem modernen Empfangsraum begrüßt. Da wir bereits am Vormittag anreisten, um den Tag voll ausnützen zu können, war unser Zimmer zwar noch nicht fertig, aber wir bekamen sogleich eine Badetasche und konnten uns auf den Weg in die Therme machen. Das Gepäck durften wir zwischenlagern und da das Hotel einen Bademantelgang zur Therme Loipersdorf hat, konnten wir gleich im Badeoutfit losziehen. Auch wurde uns mitgeteilt, dass wir gerne schon das Mittagsbuffet nutzen dürfen. Diese Gelegenheit nutzen wir natürlich gerne und stärkten uns für den Nachmittag.

Unser Zimmer

Nach einigen entspannenden sowie auch erlebnisreichen Stunden im Wasser ging es am Abend erstmal in unser Zimmer (Siehe Foto).

cof
Unser Zimmer im Hotel Das Sonnreich bei der Therme Loipersdorf

Kulinarisches und zum Anstoßen

Danach gab es wieder Buffet, bloß etwas größer. Nur leider bin ich kein großer Fan von Buffets am Abend. Ich genieße es einfach ein schön angerichtetes Essen zum Tisch
gebracht zu bekommen. Ist aber wohl Geschmacksache.
Vegetarier sowie Fleisch- und Fischliebhaber werden beim Abend Buffet aber bestimmt fündig. Für Veganer oder bei anderen Wünschen (Unverträglichkeiten und dergleichen) wird gerne separat gekocht. Und so musste auch ich nicht verhungern und bekam jeden Tag meine vegane Extraportion – und zwar direkt an den Tisch gebracht 😉
Einziger Kritikpunkt ist, dass ich mir auch als Veganer ein vollwertiges Menü gewünscht hätte (sprich Vor-, Haupt- und Nachspeise) und zwar nicht auf Anfrage, sondern automatisch. Am besten wäre es natürlich gewesen, wenn die veganen Speisen im Buffet integriert gewesen wären und man sich selber nehmen hätte können so viel man wollte. Denn logischerweise musste ich nach meiner Bestellung immer etwas auf das Essen warten.

cof
Abend Buffet im Hotel – für jeden etwas dabei!

Aber genug gejammert, denn das beste habe ich euch noch vorenthalten:

Wer zu später Stunde dann noch Lust auf einen Cocktail hat, dem kann ich die hauseigene Cocktailbar in modernem Ambiente wärmstens empfehlen. Köstliche Kreationen vom Weltmeister Team überzeugen nicht nur das Auge, sondern auch den Gaumen (natürlich auch alkoholfrei). Live Musik und Jazz Abende runden den Eindruck gekonnt ab.

nfd
Babybauchgeeignete Cocktailvariante! (also alkoholfrei…)

Tja und in der Früh wartet dann auch schon ein ausgiebiges Frühstücksbuffet auf die Hotelgäste. Wer um diese Zeit schon die nötige Motivation aufbringt kann sich zum Beispiel aus diversem Obst und Gemüse seinen eigenen Saft pressen oder sich alternativ mit einem Knopfdruck den wohlverdienten Kaffee herunterdrücken.

cof
Moderner Speisesaal für den großen und den kleinen Hunger

Therme Loipersdorf

Und dann? Na ab in die Therme. Rein in den Bikini und in die Badehose, Bademantel übergeworfen, in die Badeschlapfen geschlüpft und ab ins Vergnügen, oder in die Erholung – je nachdem was man sucht.
Die Therme Loipersdorf verfügt über einen tollen Baby/Kleinkinderbereich mit echtem Sand. Die Kinder können rutschen, plantschen oder am flachen Beckenrand Sandspielen. Genügend Spielzeug ist vorhanden und so gibt es auch kaum Streitereien zwischen den Zwergen. Die etwas größeren Kids können sich im Kinderbereich austoben, über Hängebrücken krabbeln und rutschen bis die Puste ausbleibt.
Die ganz großen Kids sind aber im Fun Park am besten aufgehoben. Hier warten verschiedene Rutschen mit Zeitmessungen auf energiereiche Jugendliche (und Junggebliebene).

loipersdorf
Therme Loipersdorf – ein Paradies für Kinder! (Fotos: Therme Loipersdorf)

Aber auch für die Eltern und die Erholungssuchenden gibt es genügend zu tun in der Therme. Achja und bevor ich es vergesse, das Hotel hat einen eigenen Liegen Bereich in der Therme – zwar sind auch dort die Liegen limitiert, jedoch haben wir immer problemlos ein Plätzchen gefunden.

Unser Eindruck

Uns hat der Urlaub wirklich gut gefallen und es gibt auch rund herum viele Ausflugsmöglichkeiten. So zum Beispiel die Vulcano Schinkenmanufaktur oder die Zotter Erlebniswelt mit tollem Tiergarten.

mde
Kinderprogramm: Zaubershow

Auch, wenn das Hotel kein Kinderhotel ist, so hat es bei uns trotzdem Pluspunkte in Sachen Familienfreundlichkeit sammeln können. Kinderbuffet beim Abendessen, Kinderponchos in der Badetasche, Gitterbett im Zimmer und Spiele zum Ausleihen an der Rezeption. Ach und in den Ferien gab es sogar verschiedene Programmpunkte für die Kleinen (darunter auch Kinoabende und Zaubershows).

Wir würden sofort wieder kommen!
eure Sophie & Family (inkl. Bauchzwerg)

cof
… und noch ein Foto von mir bei meiner aktuellen Lieblingsbeschäftigung!

Mehr Infos zur Therme Loipersdorf findet ihr übrigens HIER. Falls ihr nur einen Tagesausflug plant, würde ich euch raten, schon vorab den Eintritt zu buchen, da es vorkommen kann, das die Therme überfüllt ist und keine neuen Gäste mehr eingelassen werden (Hotelgäste ausgenommen).

Für mehr Infos über das Hotel Das Sonnreich klickt ihr am besten HIER. Dort findet ihr auch tolle Angebote, alle Infos über die Hotelausstattung (Spa Bereich, Hallenbad,…) und vieles mehr!