Werbung| Wir haben Playbrush Smart und Playbrush Smart Sonic für euch getestet und erzählen euch heute wie es uns damit ergangen ist.

Wie es bisher war

Manchmal klappte das Zähneputzen ganz gut, aber eben nur manchmal. Oft, vor allem wenn es sowieso schon etwas stressiger war, streikte mein 3 Jähriger. Vom verschlossenen Mund, über Tränen bis hin zu wegrennen war dann alles dabei. Ich versuchte es mit überreden, selber Zähneputzen und machte mich ständig zum Clown …
Aber so richtig erfolgreich war ich damit nie. Eigentlich sollte Zähneputzen doch Spaß machen und es ist viel zu wichtig um es einfach mal „ausfallen“ zu lassen.

Was sich seit Playbrush geändert hat

Das Handy ist nun auch im Badezimmer dabei.
Dieser Punkt hielt mich erst davon ab, mir das Produkt überhaupt näher anzusehen. Das muss doch auch ohne gehen, dachte ich mir immer.
Aber soll ich euch was sagen? Ich bekomme in wenigen Tagen oder Wochen wieder Nachwuchs und dann sieht der Alltag ganz anders aus. Warum sollen wir uns keine Abhilfen verschaffen? Jede Erleichterung macht uns, die Kids und in Summe den Tag etwas entspannter. Und ganz ehrlich? Es ist ja nur für 2 Minuten in der Früh und 2 Minuten am Abend!
Also was hat sich jetzt geändert? Zähneputzen macht Spaß, ich brauche keine großen Überredungskünste und mein 3-Jähriger hat stets saubere Zähne.

Playbrush (4)
Zähneputzen mit Handy, Stinki Monster und ein bisschen Musik – das ist Playbrush

Was ist Playbrush eigentlich und wie funktioniert das?

Das ganze funktioniert so, man braucht eine Zahnbürste von Playbrush (Playbrush Smart Sonic) oder einen Zahnbürstenaufsatz (Playbrush Smart) und ein Smartphone oder Tablet für die Apps. Beide (Playbrush Smart sowie Playbrush Smart Sonic) sind zu 100% interaktiv was bedeutet, dass jede Putzbewegung direkt in die App übertragen wird und das Kind so das Spielgeschehen aktiv steuert.

Wir haben nun mit der App Utoothia (3+ Jahre) gestartet. Da steht das Kind (in Form von einem kleinen Ritter) in der Mitte und von rechts und links und oben und unten kommen kleine Monster (wir nennen diese liebevoll die „Stinki-Monster“ oder „Stinkis“). Diese Monster muss das Kind dann wegputzen und natürlich gibt es dafür Punkte.
Damit das aber nicht langweilig wird, durchspielt ähm durchputzt man verschiedene Welten und so ist immer für Abwechslung gesorgt!
Eine weitere kostenlose App ist die Utoothia Paint bei der sich die Zahnbürste in einen Pinsel verwandelt und während die Zähne geputzt werden, wird ein Bild angemalt.
Einige weitere Apps stehen einem nur als Abo-Kunden zur Verfügung. Aber schaut euch am besten Mal die App Übersicht von Playbrush an, denn dort bekommt ihr einen guten Einblick auf das Angebot.

Für ältere Kids (7-14 Jahre) gibt es Geschicklichkeitsspiele und den sogenannten Zahnputz-Coach (dreidimensionale Visualisierung eines Gebisses). Alles natürlich dem Alter entsprechend aufbereitet und leicht verständlich umgesetzt.

Stay Beautiful and Blooming
Jetzt auf playbrush.com shoppen und mit dem Rabattcode KINDERLACHEN -20% sparen!

Was ist der Unterschied zwischen Playbrush Smart und Playbrush Smart Sonic?

Beide sind zu 100% interaktiv (jede Putzbewegung wird direkt in die App übertragen und das Kind kann so das Spielgeschehen aktiv steuern), liefern Statistiken nach jedem Spiel und sind sowohl mit iOS als auch Android kompatibel!

Playbrush Smart

  • Wasserfester Aufsatz für verschiedene gängige Handzahnbürsten (zb. Signal oder Mentadent mit extra weichen Borsten)
  • Misst Bürstgenauigkeit, Dauer und Regelmäßigkeit
  • Für Kinder ab 3 Jahren
  • 4 Spiele stehen kostenlos zur Verfügung (weitere nur via Abo erhältlich)
  • Akku wiederaufladbar (Micro-USB Kabel in der Packung enthalten)
  • Preis: 19,99 (aktueller Preis auf Playbrush – 02.05.2019)*

ACHTUNG: Spare mit dem Rabattcode KINDERLACHEN -20% auf deinen Einkauf auf playbrush.com

Playbrush (11)
Playbrush Smart – der intelligente Zahnbürstenaufsatz

Playbrush Smart Sonic

  • Schallzahnbürste mit weichen Indikatorborsten und Drucksensor
  • Misst Genauigkeit, Dauer, Regelmäßigkeit und Druck
  • 2 Reinigungsmodi
  • empfohlen ab 6 Jahren
  • 4 Spiele und der Zahnputz Coach stehen kostenlos zur Verfügung (weitere nur via Abo erhältlich)
  • Ladestation und 1 Bürstenkopf inklusive
  • Preis: 24,99 (aktueller Preis auf Playbrush – 02.05.2019)

ACHTUNG: Spare mit dem Rabattcode KINDERLACHEN -20% auf deinen Einkauf auf playbrush.com

Playbrush (12)
Die Playbrush Smart Sonic – damit werden die Kids zu Profis im Bereich Zähneputzen

PS: Wusstet ihr eigentlich, dass Playbrush 2015 von zwei Österreichern und einem Nigerianer gegründet wurde. Firmensitz liegt nun in Wien und London und beide Produkte werden in Europa gefertigt, der Aufsatz sogar in Österreich. 

Unsere Meinung

Die Zähne meines 3 Jahre alten Sohnes werden seit Playbrush viel länger geputzt und vor allem ohne große Gegenwehr. Er hat Spaß am Spiel (aktuelle App: Utoothia) sowie an der Musik und ich kann seine Beisserchen in Ruhe putzen und Monster jagen. Wir machen es nun meistens so, dass wir das Handy hinstellen und wir beide auf das Spiel schauen und ich seine Zähne putze.
Dennoch ist er einfach zu jung um das Spiel selbst zu spielen! Das Verständnis dafür, wie man die Bürste halten muss, damit dieses oder jenes im Spiel passiert fehlt einfach noch. Außerdem hält er die Zahnbürste noch sehr schräg, womit sich der Playbrush Aufsatz auch sehr schwer in der Erkennung tut.
Uns ging es aber auch weniger darum, dass an jeder Stelle gleich oft geputzt wird und mein Kind ein Zahnputzprofi wird. Wir haben uns lediglich erhofft, dass er mehr Spaß daran findet und wir ohne große Mühen seine Zähne putzen können – und diese Ansprüche konnte Playbrush absolut erfüllen!
Bemängeln muss ich leider, dass es bei beiden Varianten keinen Ausschaltknopf gibt. Aktiviert werden die Zahnbürsten durch Bewegung und das ist natürlich auf Reisen und Unterwegs etwas ärgerlich.
Was ich unbedingt noch hervorheben möchte ist der Preis! Dieser liegt bei aktuell € 24,99 bzw. € 19,99 und hat mich wirklich positiv überrascht. Mit meinem Rabattcode KINDERLACHEN bekommt ihr auf playbrush.com -20% auf euren Einkauf! Da kann ich dann auch darüber hinweg sehen, dass eben nicht alle Apps kostenlos zugänglich sind!

Also fröhliches Zähneputzen ihr Lieben,
eure Sophie

Playbrush (3).jpg
Don´t just brush, Playbrush!