„Claudia ist nicht gerade auf die Butterseite des Lebens gefallen:“ meinte eine bekannte Krebs-Bloggerin und klärte auf:


Claudia hat 2 Söhne, wobei der Papa des Großen als Markus gerade mal 8 Monate alt war ganz unerwartet verstarb. Auch Claudias Vater starb vor einigen Jahren ganz überraschend und hinterlies ein großes Loch. Ihre Mama die seit über 16 Jahren steife Parkinson hatte und um die sie sich kümmerte, hat vor wenigen Monaten ebenfalls eine Krebsdiagnose bekommen. Leider verstarb sie diesen Sommer ganz plötzlich, als Claudia und Karl sich ein paar Tage Erholung gönnen wollten.

Die Pläne für diesen Sommer wären sowieso ganz andere gewesen, denn Claudia wollte diesen Sommer ihren Karl heiraten, doch dann war plötzlich die Krankheit da. Jetzt hat sie die Hochzeit schweren Herzens auf nächstes Jahr verschoben und muss diese auch noch ohne ihre Mutter feiern. Für diesen, hoffentlich schönsten Tag im Leben könnte sie sicher ein wenig Unterstützung brauchen! Das würde der ganzen Familie ein wohlverdientes Lächeln ins Gesicht zaubern….

1_Claudia4
li: Claudia von Claudias Cancer Challenge, re: Claudia Meiböck

Claudia erzählt:
Ich hab im November die Diagnose Brustkrebs erhalten. Glück im Unglück hat es geheißen der Wert, der das Wachstum der Tumorzellen anzeigt, ist sehr niedrig – Gott sei dank! – alle weiteren Untersuchungen waren unauffällig. Hurra keine Metastasen im Körper! Laut Tumorboard hieß dass, erst eine brusterhaltende Operation, dann Bestrahlung und spätestens in drei Monate kann ich wieder arbeiten gehen. Am 2.1 bin ich dann operiert worden, leider ging die Operation anders aus als geplant und mein Hauptwächter der Lymphknoten war befallen und daher wurden insgesamt 16 Lymphknoten entfernt und tatsächlich war auch noch ein weiterer befallen.

Sogar mein Chirurge war schockiert, weil man es weder gesehen hat und auch meine Werte so niedrig waren. Daher hat das Onkokonsil ( Tumorboard) entschieden ich soll 8 Chemo’s machen im Abstand von jeweils drei Wochen. Dann kommt noch Bestrahlung auf mich zu, eine Reha und eine jahrelange Tabletten-Therapie sowie monatliche Spritzen.

Nach Chemo Nr. 4 wollte ich abbrechen, weil es sehr emotional für die ganze Familie war und mein Kleiner sogar schon vorm WC und Schlafzimmer Wache hielt. Aber mein Verlobter und Claudia Altmann, die oben genannte Krebsbloggerin, haben auf mich eingeredet…

Mittlerweile hat Claudia ihre Chemos erfolgreich abgeschlossen und startet nun mit den Bestrahlungen. Dass sie nun auch noch, in dieser schweren Zeit, ihre Mutter verlor hat und diese Claudias Hochzeit nicht mehr erleben darf, tut mir besonders leid!

1_Claudia3
Claudia und Karl wollten eigentlich diesen Sommer heiraten …

Gemeinsam können wir helfen!

Hat euch die Geschichte von Claudia auch so gepackt wie mich? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn wir gemeinsam Mama Claudia, Karl und den beiden Jungs (9 & 16 Jahre) ein Lächeln ins Gesicht zaubern könnten!

Beim Charity Projekt Freude schenken hoch 3 geht es darum, zu zeigen, wie einfach es ist jemandem zu helfen. Auch mit einer Kleinigkeit kann man Freude schenken. Beim nächsten Einkauf dankbar sein für seine Situation und ein, zwei Produkte mehr kaufen und diese spenden. Ein paar Inspirationen für Claudia, ihre Familie und ihre Hochzeit findet ihr weiter unten.

Ab sofort könnt ihr eure Sachspenden (natürlich auch Gutscheine oder Dienstleistungen) an die unten stehende Adresse schicken. Vergesst bitte nicht den Betreff Lass Claudia wieder lachen. Hinterlasst gerne auch ein paar persönliche Worte, ein Foto oder kurzen Brief von euch. Eure Pakete werde ich persönlich übergeben und ich freue mich auf eure tatkräftige Unterstützung!

PS: Auch Firmen können sich gerne als Sponsor am Charity Projekt Freude schenken³ beteiligen. Dazu bitte an Sophie Hauser (kinderlachen.elternsachen@gmx.at) wenden!

Sophie Hauser
Betreff: Lass Claudia wieder lachen
Krift 22
4550 Kremsmünster

Geldspenden bitte an folgendes Konto:
Lass Claudia wieder lachen
AT62 2032 0327 0448 1822
ASPKAT2LXXX
(Sparkasse)

Falls ihr euch nun fragt, mit was ihr denn Claudia und ihre Familie konkret glücklich machen könnt, was sie sich schon lange wünschen und welche kleinen Aufmerksamkeiten ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern würden, dann habe ich ein paar Vorschläge für euch:

Wunschliste von Claudia und ihrer Familie

Lukas, 9 Jahre alt, liebt Lego und baut am liebsten welche zusammen die eigentlich für viel ältere Kinder bestimmt wären. Außerdem ist er im Wasser in seinem Element und Ausflugsziele mit Wasserrutschen stehen ganz oben auf seiner Liste. Er fährt gerne Roller und Rad (welches ihm leider schon zu klein ist) und geht auch gerne mal shoppen. Und natürlich liebt Lukas auch Süßes, vor allem alles mit Schoko. Seine Lieblingssüßigkeiten sind demnach Milkaschokolade und Schokobananen.

Markus, 16 Jahre alt, ist viel mit seinen Freunden auf dem Moped unterwegs. Aktuell wartet er sehnsüchtig darauf endlich mit dem Autoführerschein beginnen zu können. Außerdem shoppt er gerne Schuhe und nascht am liebsten Popcorn und Gummizeug. Tja und wie soll es auch anders sein, natürlich lieben beide Jungs jegliche Form von Action!

Karl ist bei der Freiwilligen Feuerwehr, soweit es eben die Zeit zulässt. Genau wie Claudia liebt er auch Saunen, Thermen und Kroatien.

Claudia verbringt am liebsten Zeit mit Familie und Freunden, was ihr seit ihrer Diagnose noch viel wichtiger ist. Ein gemütlicher Brunch, gemeinsame Ausflüge oder mal schön essen gehen heben ihre Stimmung. Neben ihren Lieblingsblumen, den Orchideen, kann sie vor allem in der Therme und Sauna Kraft tanken.

Außerdem wünschen sich die 4 einen gemeinsamen Urlaub. Der, der für dieses Jahr geplant gewesen wäre musste leider der Umstände wegen storniert werden…

Und natürlich die Hochzeit! Hier fehlt noch einiges. Datum, Location und die Sängerin stehen schon fest, für mehr war noch nicht Zeit. Aber eines kann ich euch noch verraten: die beiden träumen von einer Vintage Hochzeit!

PS: Claudia uns ihre Familie wohnen in Tulln an der Donau in Niederösterreich.

Ich freue mich darauf, mit euch gemeinsam, viele Wünsche erfüllen zu können!
eure Sophie 

PS: Die beiden Fotografinnen Kerstin und Sabine von Familieng´schichtn haben unseren 3 Familien von Freude schenken³ je ein Fotoshooting inklusive Fotos geschenkt. Vielen Dank dafür! Die Fotos von Claudia und ihrer Familie folgen in Kürze …

1_Claudia2
Da war die Welt noch in Ordnung: ein Foto vom letzten Familienurlaub VOR der Krankheit