Werbung| Viele von euch haben uns verraten, dass sie nachhaltiger in das neue Jahr starten möchten und dabei wollen wir euch natürlich liebend gerne unterstützen.

Don’t lose it, reuse it!

Den Spruch kennen die meisten wohl von der Paw Patrol. Rocky schmeißt alte Sachen nicht einfach weg, sondern hebt sie auf und verwendet sie wieder. Und genau hier möchte ich heute ansetzten. Kinder brauchen nicht immer neues Papier und diverses anderes Bastelmaterial. Manchmal macht es sogar noch viel mehr Spaß aus einer alten Zeitung Bilder auszuschneiden als aus einem leeren Blatt Papier.

IMG_20200105_103837

Pusteblumen Design zum Verlieben

Wie ihr vielleicht wisst, verwenden wir seit Tag 1 Windeln von LILLYDOO und sind absolut überzeugt. Windeln schleppen war gestern – LILLYDOO im Test, so lautet der Beitrag in dem ihr gerne mehr darüber nachlesen könnt. Alle die LILLYDOO schon kennen, wissen bestimmt wie schön die Verpackungen sind und kennen sicherlich auch das typische Pusteblumen Design. Die Schachteln in denen die Windeln geliefert werden, heben wir sowieso auf, da wir Ende des Jahres umsiedeln, und die sich einfach perfekt dafür anbieten. Die ersten Infos zu unserem Bauvorhaben habe ich euch übrigens im Beitrag Haus.Reif – Wir sind reif für ein Haus! verraten, klickt euch doch mal rein.
Aber zurück zu den Pusteblumen. Ich habe mir überlegt was man aus den Verpackungen schönes und nützliches zaubern kann und hier sind meine DIY Upcycling Ideen mit LILLYDOO.

Dosen im neuen Look

Normale Blechdosen, eingehüllt in süße Pusteblumen sehen nicht nur entzückend aus, sondern sorgen auch für die notwendige Ordnung am Wickeltisch. Pflegeprodukte oder Spielzeug werden so hübsch aufbewahrt und die LILLYDOO Winderlverpackung bekommt so eine zweite Chance.

Du brauchst: leere Blechdosen, Schere, Klebstoff, evtl. Lineal, Pinsel und Kugelschreiber und mindestens eine LILLYDOO Windelverpackung

IMG_20191229_212525kop

1.) Schneide die Windelverpackung oben und unten bei der Naht mit einer Schere auf. Entnehme die Windeln und schneide bei einer der beiden seitlichen Nähte einmal durch, damit ein längliches Rechteck entsteht.

2.) Miss nun deine leere und saubere Blechdose ab und übertrage die Größe auf die Verpackung. Füge seitlich einen Zentimeter und oben und unten je zwei Zentimeter Zugabe hinzu um es später schöner verarbeiten zu können.

3.) Schneide die Verpackung zurecht und bepinsle die Rückseite des ausgeschnittenen Stückes mit Kleister, Leim oder einem Universalkleber.

4.) Lege nun das Teil vorsichtig um die Dose, schlage die 2 Zentimeter Zugabe oben ein und drücke alles vorsichtig an.

5.) Sobald der Kleber getrocknet ist, kannst du deine neue stylische Pusteblumen Dose auf deinem Wickeltisch befüllen.

IMG_20200105_102235

Kreative Idee für alte Stickrahmen

Für eine originelle Verschönerung der Wände habe ich Stickrahmen (bekommt man in Handarbeitsgeschäften, Bastelläden und oft auch in Billig Läden wie Teddy) passend zu den Dosen aufgepimt.

Du brauchst: Stickrahmen, Schere, evtl. Kugelschreiber, LILLYDOO Winderlverpackung

IMG_20191229_214420kop

1.) Schraube den Stickrahmen ein wenig auf, bis der innere Ring sich leicht herausnehmen lässt.

2.) Schneide die Windelverpackung oben und unten bei der Naht mit einer Schere auf. Entnehme die Windeln und schneide bei einer der beiden seitlichen Nähte einmal durch, damit ein längliches Rechteck entsteht.

3.) Suche nun mit dem Ring nach einem geeigneten Hintergrund und schneide die Verpackung etwa 2 Zentimeter größer aus.

4.) Lege den ausgeschnittenen Kreis auf den inneren Ring und stülpe den äußeren Ring darüber. Wenn das Plastik straff ist und die Ausrichtung passt kannst du den Verschluss oben enger drehen.

5.) Schneide nun mit einer Nagelschere das überstehende Plastik weg.

Tipp: Wenn du eine kleine Tasche machen möchtest, schneide zusätzlich einen Halbkreis aus und biege ihn oben um, damit du einen sauberen Abschluss bekommst. Dann legst du ihn zeitgleich mit dem Hintergrund ein. Dies erfordert etwas Fingerspitzengefühl aber dafür ist das Ergebnis etwas ganz besonderes.

IMG_20200105_103656 (1)

Kinderleicht Mobile basteln

Für alljene die schon ältere Kinder haben, ist diese DIY Upcycling Idee eine tolle Beschäftigung für die ganze Familie. Und wenn es erstmal fertig ist, gibt es auch am Wickeltisch keine Langeweile mehr.

Du brauchst: Ring (ich habe den inneren Ring eines Stickrahmens genommen), Schere, Perlen, evtl. Bleistifte, Schnüre (z.B.: Silk), LILLYDOO Karton und einen Hacken an der Decke

IMG_20200103_21444kop7

1.) Zerlege eine LILLYDOO Karton Schachtel und zeichne mit einem Bleistift gewünschte Formen aus. Achte dabei auf die Laufrichtung der Wellpappe, da durch die Spalte später die Schnüre geführt werden.

2.) Schneide die aufgezeichneten Formen aus.

3.) Schneide Schnüre in unterschiedlichen Längen ab und befestige je an einem Ende eine Perle.

4.) Führe nun jede Schnur durch eine Form (durch die Löcher auf der Schmalseite).

5) Befestige die Schnüre an dem Ring. Beachte aber, dass sich zu viele Schnüre schnell verknoten können.

6.) Als letzten Schritt befestige vier Schnüre am Ring und führe diese zu einer Schlaufe zusammen um das Mobile auf einem Hacken aufhängen zu können.

Tipp: Natürlich könnt ihr auch mehrere Formen und Perlen auf eine Schnur geben, oder den Ring anmalen. Eurer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt!

IMG_20200105_104236 (1)

Viel Spaß mit diesen Upcycling Ideen!
eure Sophie