Mama, die Fruchtzwerge Verpackung darfst du aber nicht wegschmeißen – die ist so schön! Na prima, dachte ich mir mit viel Ironie…

Also habe ich vorgeschlagen , dass wir die kleinen Becher doch für ein Upcycling Projekt verwenden könnten und kurzer Hand wurden aus Müll, den ich nicht entsorgen durfte, verschiedenste Rasseln.

IMG_1694

Was brauche ich für Fruchtzwerge Rasseln?

mindestens 2 leere und ausgewaschene Fruchtzwerge Becher
Schnüre (gerne etwas dicker)
Heißklebepistole
Schere
Klebeband

Mit was kann ich die Rasseln füllen?

Maiskörner, Bohnen, Kerne, Getreide usw.

Wie kann ich Fruchtzwerge Rasseln selber machen?

Schneide mit einer Schere den Rand der Fruchtzwerge weg. Fülle unterschiedliche Füllungen oder unterschiedliche Mengen in deine Becher. Klebe nun mit einem Klebeband jeweils zwei Hälften aneinander.

IMG_1684

Wichtig: Bevor die Heißklebepistole zum Einsatz kommt, musst du die ganze Rassel mit Klebeband einwickeln, da es sonst zu heiß wird und sich alles verzerrt.

Beginne nun auf dem Boden eines Fruchtzwergbechers und arbeite dich Schritt für Schritt voran, da der Kleber aus der Heißklebepistole sehr schnell trocknet. Diese Arbeit sollte übrigens ein Erwachsener übernehmen da der Kleber sehr heiß ist!

Lasse die Rassel noch kurz abkühlen und den Kleber hart werden und schon kann das große Rasseln los gehen!

Viel Freude mit diesem super schnellen DIY
eure Sophie

IMG_1695