Mutter Blutgruppe 0 Vater Ab Was Hat Kind?

Ein Kind mit der Blutgruppe AB kann keinen Vater mit der Blutgruppe 0 haben. Wenn beide Eltern die Blutgruppe 0 negativ haben, hat das Kind auf jeden Fall auch 0 negativ. Haben beide Eltern die Blutgruppe AB oder sind reinerbig A oder B, können sie keine Kinder mit einer mischerbigen Blutgruppe A0 oder B0 oder gar der Blutgruppe 0 haben.

Welche Blutgruppe kann ein Kind haben?

Wenn der Vater die Blutgruppe 0 hat, dann kann das Kind nur die Blutgruppe A oder B haben. Die Blutgruppe AB ist in dem Fall nicht möglich, weil der Vater nur die Merkmale 0 (00) haben kann. A0 bzw.

Was sind die Unterschiede zwischen einer Blutgruppe und einem ab?

Hat ein Elternteil die Blutgruppe A, der andere B, kann das Kind jede der möglichen Blutgruppen haben: A, B, AB oder 0. Hat ein Elternteil die Blutgruppe A, der andere AB, kann das Kind alle Blutgruppen außer 0 haben, also A, B oder AB. Haben beide Eltern die Blutgruppe B, kann das Kind B oder 0 als Blutgruppe haben.

Was ist der Unterschied zwischen einer Mutter und einem Vater?

Die Frage lautet: Die Mutter hat die Blutgruppe AB, der Vater die Blutgruppe 0. Welche Blutgruppen können ihre Kinder haben? Zeichne ein Erbschema Ich weiß, dass das Kind A und B bekommen kann, aber ich weiß nicht wie ich das Erbschema zeichnen sollen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.