Was Passiert Wenn Mein Kind In Der Schule Positiv Ist?

Wenn das Testergebnis positiv ist, ist Ihr Kind ein bestätigter Corona-Fall. Informieren Sie bitte die Bildungseinrichtung umgehend über das positive Testergebnis. Ihr Kind muss in der Regel 10 Tage in Heimquarantäne. Details zum weiteren Vorgehen erhalten Sie von der Gesundheitsbehörde.
Was passiert, wenn ein Kind in der Volksschule positiv auf Covid-19 getestet wird? Bis zur vierten Schulstufe (gesamte Volksschule) gelten Kontaktpersonen nicht als Hochrisikokontakte. Das bedeutet: Klassen oder Gruppen müssen erst dann in Quarantäne gehen, wenn innerhalb von fünf Tagen MEHRERE positive Fälle aufgetreten sind.

Was passiert wenn mein Kind nichts in der Schule erzählt?

Aus persönlicher Erfahrung weiß ich, dass es Eltern gibt die ihr Kind, trotz eigenem, positiven Test, zur Schule geschickt haben. So lange die Kinder davon nichts in der Schulklasse erzählen, fällt das nicht wirklich auf.

Wann darf mein Kind wieder in die Schule gehen?

Ist Ihr Kind keine direkte Kontaktperson und Sie haben einen Test durchführen lassen, müssen Sie sich mit Ihrem Kind in häusliche Isolierung begeben, bis der Befund vorliegt. Bei einem negativen Befund und keinerlei Symptomen darf Ihr Kind wieder in die Schule gehen.

You might be interested:  Wie Viel Kuhmilch Kind 1 Jahr?

Was passiert wenn mein Kind in der Schule kein PCR-Test macht?

Wurde in der Schule KEIN PCR-Test gemacht, nehmen Eltern mit 1450 Kontakt auf, um eine solche Testung zu veranlassen. Das Testergebnis ist der Bildungseinrichtung unverzüglich zu melden. Wann gilt mein Kind als Verdachtsfall und wann beginnt eine Kontaktverfolgung?

Warum wurde mein Kind von der Schule nach Hause geschickt?

Mein Kind wurde von der Schule nach Hause geschickt bzw. wir mussten es abholen, weil es einen bestätigten Corona-Fall in der Klasse bzw. Schule gab. Was passiert nun? Ihr Kind hatte Kontakt zu einer Person, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurde. Es kann also sein, dass sich Ihr Kind mit dem Virus angesteckt hat.

Was passiert wenn die Kinder positiv sind?

Wenn die Kinder positiv sind, müssen die Eltern ja auch normal weiter arbeiten gehen (selbst in Bereichen mit ‘vulnerablen Gruppen’). Re: Kinder in die Schule, trotz positiver Eltern?

Was passiert wenn mein Kind in der Schule kein PCR-Test macht?

Wurde in der Schule KEIN PCR-Test gemacht, nehmen Eltern mit 1450 Kontakt auf, um eine solche Testung zu veranlassen. Das Testergebnis ist der Bildungseinrichtung unverzüglich zu melden. Wann gilt mein Kind als Verdachtsfall und wann beginnt eine Kontaktverfolgung?

Kann ein Kind die Schule verlassen?

Nur ältere, schon deutlich selbstständige Kinder, können die Schule verlassen. Allerdings müssen sie dennoch abgeholt werden und sollten dann nicht mit dem Bus oder anderen öffentlichen Verkehrsmitteln nach Hause fahren. In so einer Situation darf kein Kind allein gelassen werden.

Wann darf mein Kind ohne Bedenken wieder in die Schule?

Fällt der PCR-Test negativ aus, dann darf dein Kind ohne Bedenken wieder in die Schule. Natürlich vorausgesetzt, dass es weiterhin an den regelmäßigen Tests teilnimmt. Bewahre das negative Testergebnis auf jeden Fall gut auf (in den nächsten 10 Tagen), damit du es jederzeit nachweisen kannst, wenn du es brauchst! ☝️

Leave a Reply

Your email address will not be published.