Wie Lang Stillt Man Ein Kind?

Gestillte Kinder erhalten alle wichtigen Vitamine und sind vor Krankheitserregern bestens geschützt. In Deutschland dauert die durchschnittliche Stillzeit knapp sieben Monate. Etwa 21 Prozent der Frauen stillen ihr neun Monate altes Baby noch. Bei den einjährigen Kleinkindern bekommen lediglich noch acht bis neun Prozent Muttermilch.
Wie lange Stillen sinnvoll ist, hängt von der Gesundheit von Mutter und Kind und der Lebenssituation der Mutter ab. Laut der Weltgesundheitsorganisation sollten Frauen ihre Säuglinge die ersten sechs Monate ausschließlich stillen (also voll stillen).

Wann sollte ich mein Kind stillen?

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO), UNICEF und die Nationale Stillkommission sind sich einig: Sofern Mutter und Kind gesund sind, ist die Muttermilch die beste Nahrung für Säuglinge. Deshalb wird empfohlen, das Kind mindestens in den ersten Tagen unmittelbar nach der Geburt zu stillen.

Wie lange dauert es bis das Kind abstillet?

Abstillen ist ein langsamer Prozess und kann nicht von einem Tag auf den anderen passieren. Das Kind kann sich nach und nach an die neuen Nahrungsmittel gewöhnen und die Brüste der Mutter brauchen auch eine gewisse Zeit bis die Milchproduktion sich wieder einstellt. Während der Stillzeit gibt es einige Dinge zu beachten.

Wie oft sollte ein Baby stillen?

Im Normalfall stillt man anfangs alle 2 Stunden oder etwas weniger und das auch nachts. Somit wird die Milchproduktion angeregt und aufrechterhalten. Außerdem ist der Magen anfangs noch sehr klein, weshalb das Baby nicht so viel zu sich nehmen kann.

You might be interested:  Erzieh Dein Kind Wie Einen Hund Rtl Ausstrahlung?

Welche Vorteile bietet das Stillen für das Kind?

Auch in den ersten Lebenswochen und -monaten profitiert das Kind von den Nährstoffen, die in der Muttermilch enthalten sind. Gleichzeitig erfüllt das Stillen aber noch weitere Funktionen: Es stärkt die Mutter-Kind-Bindung und hilft bei der Rückbildung der Gebärmutter.

Wann sollte ich mein Kind stillen?

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO), UNICEF und die Nationale Stillkommission sind sich einig: Sofern Mutter und Kind gesund sind, ist die Muttermilch die beste Nahrung für Säuglinge. Deshalb wird empfohlen, das Kind mindestens in den ersten Tagen unmittelbar nach der Geburt zu stillen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.