Wie Lange Kann Man Ein Kind Abtreiben?

Wie lange ist eine Abtreibung möglich? In Deutschland kann man im Normalfall bis zur 12. Woche nach der Befruchtung abtreiben. Dies ist die 14. SSW nach dem ersten Tag der letzten Regelblutung (Gynäkologenzählung).
Es dürfen seit der Empfängnis (Befruchtung) nicht mehr als zwölf Wochen vergangen sein. Dies entspricht der 14. Schwangerschaftswoche, wenn nicht vom Tag der Empfängnis, sondern vom ersten Tag der letzten Monatsblutung gerechnet wird. Der Schwangerschaftsabbruch muss von einer Ärztin oder einem Arzt vorgenommen werden.
Bis wann kann eine Abtreibung durchgeführt werden? Steht das Thema Schwangerschaftsabbruch im Raum, sollte die Entscheidung schnell getroffen werden. Eine Abtreibung ist nämlich nur bis zur 12. bzw. 14. Schwangerschaftswoche erlaubt. Übrigens: Von der 12. Schwangerschaftswoche spricht man, wenn man vom Tag der Befruchtung aus rechnet, von der 14.

Wie lange bleibt eine Abtreibung nach der 12?

Woche nach der Befruchtung straffrei bleibt. Ausnahmen für straffreie Abtreibungen, die nicht der Beratungsregelung folgen, regelt das deutsche Gesetz durch den Paragraphen 218a des Strafgesetzbuches ( § 218a Absatz 2f. StGB ). Demnach gibt es Gründe, die einen Spätabbruch nach der 12.

Wann ist die Abtreibung von behinderten Kindern möglich?

Da das Kind bereits ab dem sechsen Monat außerhalb des Mutterleibes überlebensfähig ist, wird vielfach gefordert, die Abtreibung von behinderten Kindern nur bis zu diesem Zeitpunkt zuzulassen. Denn nach dem Gesetzeswortlaut wäre die Abtreibung theoretisch bis zur Geburt möglich.

You might be interested:  Was Kostet Ein Kind Im Monat 2020?

Ist eine Abtreibung erlaubt?

Wenn die Schwangere sich aber für eine Abtreibung entscheidet und folgende drei Bedingungen erfüllt, bleibt der Abbruch in Deutschland straffrei, ist also erlaubt. Der Abbruch muss innerhalb von zwölf Wochen nach der Empfängnis geschehen.

Wann ist die Abtreibung von behinderten Kindern möglich?

Da das Kind bereits ab dem sechsen Monat außerhalb des Mutterleibes überlebensfähig ist, wird vielfach gefordert, die Abtreibung von behinderten Kindern nur bis zu diesem Zeitpunkt zuzulassen. Denn nach dem Gesetzeswortlaut wäre die Abtreibung theoretisch bis zur Geburt möglich.

Was ist eine straffreie Abtreibung?

In Österreich gilt die sogenannte Fristenlösung für eine straffreie Abtreibung. Das heißt, innerhalb einer bestimmten zeitlichen Frist kann eine Abtreibung vorgenommen werden. Laut Gesetz darf man in den ersten drei Monaten nach Beginn der Schwangerschaft abtreiben. Der Beginn einer Schwangerschaft kann dabei nur ungefähr bestimmt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.